Circuito Off 2013

28.-31.08.2013

Bericht von Lewis Lloyd (PHON.O - LEAVE A LIGHT ON)

Auf dieses tolle Festival bin ich schon vor 4 Jahren zufällig gestoßen, als ich bei der Kunst- Biennale gearbeitet habe, umso zufriedener war ich dann, dieses Jahr eingeladen zu werden. Circuito Off ist ein Kurzfilm und Video Festival, daß sich dieses Jahr zum 14. Mal jährt, und einmal im Jahr, neben den bekannten Internationalen Filmfestspielen in Venedig stattfindet.
Das Programm ist eine bunte Mischung aus Kurz Spielfilm, Experimentalfilm, Videokunst, Musikvideo und Dokumentarfilm.

Die Qualität der verschiedenen Filme war, meiner Meinung nach, von sehr unterschiedlicher Qualität. Aber es gab pro Screening immer etwas interessantes oder inspiriendes dabei. Mein Film "Phon.o -Leave a light on" wurde nominiert für den internationalen Wettbewerb und wurde am Freitag, den 30ten August vorgespielt.

Wir kamen am Donnerstag nachmittag beim Festival an und wurden freundlich und herzlich von den Organisatoren begrüßt. Erst gab es einen öffentlichen Apero mit Prosciutto, Parmesan und Prosecco von dem Sponsor DOK Dall’Ava, eine ‘Prosciutteria’ aus Venedig, dann fing das Programm an. Die Organisation haben sich immer gut um uns gekümmert und haben uns oft anderen Gäste vorgestellt, dass wir ins Gespräch kamen. Wir haben dadurch auch andere Regisseure, Produzenten und Distributoren kennengelernt und Kontaktdaten ausgetauscht.

Der Festival fand dieses Jahr im Palazzo Grassi statt: ein berühmter Ausstellungsort am großen Kanal/Canale Grande. Die ersten zwei Abende waren nicht so gut besucht, allerdings waren am letzten Abend viele dabei, sowie bei der Party danach in dem riesigen Palast selbst, mit Terrasse am Wasser - das war eine eindrucksvolle Veranstaltung.

Wir hatten ein kleines Problem mit der Übernachtung, weil das Hotel die Buchung vergessen hatte, aber eine Organisatorin hat sich gut um das Problem gekümmert. Ich würde das Festival auf jeden Fall weiterempfehlen und würde das Festival gerne wieder besuchen.

www.circuitooff.com