Visions du Réel 2013

16.-19.04.2013

Bericht von Alexander Riedel (KIRAN)

Nyon ist ein wunderbares Festival. Der neue Leiter Luciano Barisone hat es örtlich konzentriert und inhaltlich verdichtet. Die Filme und deren Macher werden hier sehr ernst genommen. Besonders aufgefallen ist mir, dass die Filmemacher jeden Tag die Möglichkeit hatten an einem echten „get together“ teil zu nehmen, bei dem nicht nur die Regisseure untereinander ins Gespräch kommen sollten, nein auch die ganze Auswahlkommission war anwesend und es wurde intensiv über die Filme gesprochen. Bereits nach kurzer Zeit wusste jeder über jeden bescheid. Und das hatte dann auch den wunderbaren Effekt, dass du von dem Moment an nicht mehr allein auf dem Festival warst. Wir hatten uns alle kurz gesehen, wurden uns untereinander vorgestellt und wussten so über die Projekte der Anderen und deren Arbeitsweise bescheid.

Tolle Arbeit des gesamten Teams, habe ich bisher so noch auf keinen anderen Dokumentarfilmfestival erlebt.

http://www.visionsdureel.ch