Media City Film Festival 2014

8.-12.7.2014

Festivalbericht von Ute Aurand (TO BE HERE)

Anlässlich der Vorführung meines Films TO BE HERE, 2013, 38Min, 16mm auf dem MEDIA CITY FILM FESTIVAL in Windsor, Kanada

Das MEDIA CITY FILM FESTIVAL in Windsor, gegenüber von Detroit, feierte dieses Jahr seinen 20. Geburtstag!

Oona Mosna und Jeremy Rigsby leiten das Festival zusammen seit 12 Jahren. Die Filmauswahl und sorgfältige Zusammenstellung der 12 Programme, die Mosna und Rigsby an 5 Tagen präsentieren, ist einzigartig. Es gibt keine parallelen Veranstaltungen, so dass alle angereisten Filmemacher zusammen ihre Arbeiten sehen und auf legendären Afterparties diskutieren. Das Festival hat einen Symposiums-Charakter – viele Gespräche, Begegnungen und Freundschaften entstehen hier während 5 intensiver Tage im kleinen Down Town Windsor.

Das restaurierte Capitol Theater bekommt während des Festivals eine eigens für das Festival installierte Technik. 16mm- und 35mm- Projektoren kommen aus Chicago, die Vorführerin reist aus Toronto an. Die Projektion ist einzigartig, so dass es nur überglückliche Filmemacher gibt. Keine technischen Pannen, absolute Professionalität in warmer persönlicher Atmosphäre. Ich kenne kein anderes Festival, das die Arbeiten der (avantgardistischen/experimentellen) Filmemacher so ernst nimmt wie das Media City Film Festival.

Ich bedanke mich herzlich bei German Films und der AG Kurzfilm, dass ich zum 4. Mal nach Windsor reisen konnte.