Les Rencontres Internationales 2014

01.-07.12.2014

Bericht von Désirée Pfenninger (OCHS AM BERG)

Das Rencontres Internationales in Paris ist ein kleines, sehr besonderes Festival für neues Kino und Contemporary Art. Es wird in Paris in der Gaîté Lyrique veranstaltet, einem wichtigen, kulturellen Ort für digitale Kunst. Die Idee hinter dem Festival ist es, keinen Wettbewerb zu veranstalten, sondern ein Showcase für interessante filmische Arbeiten.

Die beiden Festivalveranstalter kümmern sich persönlich um jedeN Filmemacher/in, der/die kommt. In den zwei Tagen, in denen ich da war, waren, trotzdem es ein sehr kleines Festival ist, viele Filmschaffende da um ihre Filme persönlich zu präsentieren und nach dem Screening Fragen zu beantworten. So war es möglich direkt und persönlich mit jedem ins Gespräch zu kommen und interessante Kontakte zu knüpfen.

Die Unterbringung im Hotel war sehr komfortabel und ich habe die Zeit und die interessanten Filme genossen.