Austin Film Festival 2014

23.-30.10.2014

Bericht von Thore Schwemann (ZWEI ZUCKER)

Das jährlich im Oktober stattfindende ‚Austin Film Festival‘ in Texas, USA, wird seinem Ruf als „Autoren-Festival“ gerecht: Hochkaräter aus der amerikanischen Filmindustrie geben sich im Rahmen des Festivals die Klinke in die Hand. Du stehst mit John August bei Starbucks in der Kaffeeschlange und sitzt im Plenum neben Danny Rubin. Eine Vielzahl von Panels und Publikums-Gesprächen bringen einem u.a. Autoren, wie zum Beispiel Cary Fugunaka (True Detective), Ed Solomon (Men In Black) und Jim Uhls (Fight Club) nah.

Im Rahmen des Festivals gibt es viele Rahmenveranstaltungen, wie Pitch-Wettbewerbe, Sondervorführungen, Festival-Partys, ‚Writers Guild Foundation‘-Weinverkostung oder gemeinsamer Brunch. Die Veranstaltungen neben den Film-Screenings sind so zahlreich, dass man sich überlegen muss, welche Termine man wahrnehmen möchte. Es ist von Vorteil ein ‚Producers Badge‘ zu haben, da man mit diesem bei allen Veranstaltungen eintrittsberechtigt ist. Allerdings sind alle Veranstaltungen sehr gut besucht und die Screenings zumeist ausverkauft, so dass es sich empfiehlt frühzeitig zu erscheinen.

Unser Kurzfilm ZWEI ZUCKER lief im Kurzfilmwettbewerb des Festivals. Das Screening war im Anschluss mit einem kurzen Q&A verbunden, bei dem alle Kurzfilmmacher auf die Bühne kamen und vorgestellt wurden. Dadurch kam man mit den anderen Filmemachern schnell in Kontakt.

So ergab es sich, dass alle Filmemacher im Anschluss zusammen essen gingen und ein wertvoller Austausch zustande kam.

ZWEI ZUCKER wurde schließlich unter den zahlreichen Kurzfilmen für den ‚Narrative Short Award‘ nominiert und war dadurch unter den Top 10 Kurzfilmen des Wettbewerbs. Beim Award-Lunch saß man am Nachbartisch von Matthew Weiner, Jim Sheridan und Edward Zwick. Während ein Menü gereicht wurde, wurden die Preise des Festivals angenehm und unaufgeregt vergeben. Ausgezeichnet für den besten Kurzfilm wurde der lokale Film SKUNK.

Zu empfehlen der Podcast ‚On Story‘ des Festivals: www.onstory.tv

Website des Festivals: www.austinfilmfestival.com

Website ZWEI ZUCKER: www.zweizucker.com