2017

Die Internationalen Filmfestspiele Berlin (09.-19. Februar 2017) zeigen in sechs Festivalsektionen insgesamt 22 deutsche Kurzfilme. Deren Vielfalt reicht von experimentellen Dokumentationen über Spiel- und Animationsfilme bis hin zur deutschen Kurzfilm-Avantgarde. Weiterhin repräsentiert die AG Kurzfilm die deutschen Kurzfilme und FilmemacherInnen auf dem European Film Market (EFM) der Berlinale. Der Bundesverband stellt dort unter anderem seinen aktuellen Katalog „German Short Films 2017“ vor. Zum zweiten Mal werden bei einem EFM-Marktscreening aktuelle deutsche Kurzfilme präsentiert.

Auch bei der 67. Berlinale ist die die AG Kurzfilm – Bundesverband Deutscher Kurzfilm wieder Partner der Short Film Station. Im Rahmen der Berlinale Talents unterstützt sie die TeilnehmerInnen beim Netzwerken mit KuratorInen, ProgrammgestalterInnen und FilmemacherInnen der deutschen Kurzfilmszene.

Am Dienstag, 14. Februar 2017, wird außerdem in einer Sonderveranstaltung der KURZ.FILM.TOUR 2017 ein Programm mit einer Auswahl der PreisträgerInnen und Nominierten des Deutschen Kurzfilmpreises 2016 im Rahmen der AG Kino Gilde-Screenings in den Hackesche Höfe Kinos stattfinden. Ebenfalls ist dieses Jahr erstmalig ein Programm der AG Kurzfilm auf dem European Film Market zu sehen, welches sich aus verschiedenen Filmen der aktuellen Katalogauswahl zusammensetzt. Es wird am Mittwoch, 15. Februar 2017, als Sonderveranstaltung GERMAN SHORT FILMS CATALOGUE SELECTION 2017 gezeigt.

Unter dem Dach von German Films bietet die AG Kurzfilm mit ihrem Stand auf dem European Film Market einen Treffpunkt sowie Informationen und Kontakte rund um den deutschen Kurzfilm für BranchenvertreterInnen wie FilmemacherInnen, ProduzentInnen, VerleiherInnen und Festivals. Außerdem wird auf dem Filmmarkt der Kurzfilmkatalog „German Short Films 2017“ erstmalig in Deutschland vorgestellt. Der Katalog präsentiert 100 der interessantesten deutschen Kurzfilmproduktionen des Jahrgangs 2016/17 und stellt mit seinem umfangreichen Serviceteil ein gefragtes Informationsmedium dar. Ebenfalls sehr begehrt ist der von der AG Kurzfilm herausgegebene Festivalkalender für 2017, der einen kompakten Überblick über wichtige nationale sowie internationale Festivaltermine und Deadlines des Jahres gibt.

Flyer German Short Films at Berlinale 2017

Zur Pressemitteilung