Deutsche Filmwochen 2008

Australien: Festival of German Films (16.-27. April 2008 | Sydney, Melbourne, Brisbane, Perth)

Vorfilme:
MY HAPPY END (Regie: Milen Vitanov), BENDE SIRA (Regie: Ismet Ergün), EIN SONNIGER TAG (Regie: Gil Alkabetz), LIEBESKRANK (Regie: Spela Cadez), NACHTSCHATTEN (Regie: Sabine Höpfner), TAGEBUCH EINER PERFEKTEN LIEBE (Regie: Sebastian Peterson), TRUCK STOP GRILL (Regie: Daniel Seideneder)


Spanien: Festival de Cine Alemán (3. - 8. Juni 2008 | Madrid)

Vorfilme:
DER BETTNÄSSER (Regie: Ingo Schiller, Stephan Müller), DER SONNE HINTERHER (Regie: Dagie Brundert), BENDE SIRA (Regie: Ismet Ergün), GEORG WÄCHST (Regie: Martin Schmidt), WEISS (Regie: Florian Grolig)


Argentinien: Festival de Cine Alemán (12.-16. September 2008 | Buenos Aires)

Vorfilme:
REISE ZUM WALD (Regie: Jörn Staeger), TSURIBASHI (Regie: Ulrike Schulz), WEISS (Regie: Florian Grolig), TRUCK STOP GRILL (Regie: Daniel Seideneder)


Frankreich: Festival du Cinéma Allemand (15.-21. Oktober 2008 | Paris)

Vorfilme:
BENDE SIRA (Regie: Ismet Ergün), SUPER SMILE (Regie: Effie Wu), DER BETTNÄSSER (Regie: Ingo Schiller, Stephan Müller), GEORG WÄCHST (Regie: Martin Schmidt), AMIN (Regie: David Dusa), WEISS (Regie: Florian Grolig)