Kinotournee Deutscher Kurzfilmpreis

Seit 2008 richtet die AG Kurzfilm die Kinotournee der Preisträgern und Nominierten des Deutschen Kurzfilmpreises im Auftrag des BKM aus und möchte damit nicht nur die öffentliche Wahrnehmung des Kurzfilms stärken und seine Position festigen, sondern auch die Aufmerksamkeit gezielt auf die Bedeutung des Kurzfilmpreises lenken. Ursprünglich von der KurzFilmAgentur Hamburg und dem Bundesverband kommunale Filmarbeit ins Leben gerufen, gehen die preisgekrönten Filme seit 1998 auf Tournee durch die deutschen Kinos.
Die Kinobetreiber erhalten die Möglichkeit, sich aus allen Preisträgern und Nominierten ein Programm ihrer Wahl zusammenzustellen. Wir versuchen außerdem, zu so vielen Veranstaltungen wie möglich Gäste einzuladen und diese Veranstaltungen auch zu moderieren.
Wir kooperieren mit bewährten Partnern wie dem Bundesverband kommunale Filmarbeit, der für die Betreuung und Akquise der kommunalen Kinos zuständig ist sowie den Tourneepartnern HDF Kino und AG Kino-Gilde und den Medienpartnern Filmdienst und Filmecho | Filmwoche.
Die Kinotournee soll als regelmäßiges Jahreshighlight in den teilnehmenden Kinos etabliert werden, um einen festen Zuschauerkreis zu generieren. Zudem soll durch Termine im Ausland auch die internationale Öffentlichkeit angesprochen werden.

Alle Informationen zur aktuellen Kinotournee sind hier zu finden: www.kurzfilmtournee.de