FEINKOŠT 2015

2015 erlebte das Publikum sechs kurze Filme, jeweils ein deutsch-tschechisches Paar Spielfilme, Animationen und Dokumentarfilme. ALIENATION, ein Animationsfilm über die Pubertät basierend auf Interviews mit Teenagern, wurde von der Regisseurin Laura Lehmus präsentiert. Regisseur Ondřej Hudeček und Schauspieler Julius Feldmeier zeigten mit ihrem Spielfilm FURIANT einen heiter-tragischen Blick auf den tschechischen Nationaldichter Ladislav Stroupežnický. Ebenso unterhaltsam war das Portrait des dienstältesten Bombenentschärfers Deutschlands HERMAN THE GERMAN, das Regissuer Michael Binz vorstellte. Francesca Bertin entdeckte für das Publikum mit der Dokumentation HINTER DEM WALD die "Stadt von morgen" in Sachsen-Anhalt, während Martin Hrubýs Film RESORT die Geschichte eines Erholungsortes für das kommunistische Establishment aus der Tschechoslowakei der 60er Jahre erzählte.

Das Programm:

HOW TO GET PEOPLE TO LIKE YOU (Alexandra Yakovleva, CZ 2014), HERMAN THE GERMAN (Michael Binz, DE 2014), RESORT (Martin Hrubý, CZ 2014), HINTER DEM WALD (Francesca Bertin, Leonard Kaufmann, DE 2015), FURIANT / DER PROTZ (Ondřej Hudeček, CZ 2015), ALIENATION (Laura Lehmus, DE 2014)

Termine:

Deutschland
Leipzig | 12.11.2015 | 19:00 | Kinobar Prager Frühling | www.kinobar-leipzig.de
Dresden | 13.11.2015 | 19:30 | PROGRAMMKINO OST | www.programmkino-ost.de
Großhennersdorf | 14.11.2015 | 20:30 | KUNSTBAUER KINO | www.kunstbauerkino.de

Tschechische Republik
Praha | 18.10.2015 | 20:00 | BIO PONREPO | http://nfa.cz/cz/kino-ponrepo
Brno | 20.10.2015 | 20:00 | KINO ART | www.kinoart.cz

FEINKOŠT – Die tschechisch-deutsche Kurzfilmnacht wird unterstützt durch den Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds, die Brücke|Most-Stiftung und German Films. In Tschechien werden die Veranstaltungen gemeinsam mit dem CZEch Film Center und dem Goethe-Institut Prag durchgeführt.

Flyer Fein.Košt 2015