PM 07.06.2016: Deutsche Animationsfilme weiter gefragt - AG Kurzfilm beim Festival International du Film d’Animation in Annecy

Vier deutsche Animationskurzfilme im Internationalen Wettbewerb – insgesamt 14 deutsche Animationsfilme in den unterschiedlichen Sektionen – AG Kurzfilm und German Films erneut mit Marktstand auf dem MIFA – 10. Edition der DVD "New German Animations"

Das Festival International du Film d'Animation in Annecy ist eines der bedeutendsten Festivals für den Animationsfilm weltweit. Der angeschlossene Filmmarkt MIFA ist zugleich einer der wichtigsten Branchentreffs der internationalen Animationsszene.

Für seine 56. Edition hat das Festival vom 13. bis 18. Juni 2016 zahlreiche deutsche Beiträge und Koproduktionen in die verschiedenen Sektionen und Wettbewerbe eingeladen.

Im Internationalen Wettbewerb für Kurzfilme sind mit BAMBUSTEMPELSTRASSE von Baoying Bilgeri, DIE GESCHICHTE VON FUCHS, DER DEN VERSTAND VERLOR von Christian Asmussen und Matthias Bruhn, KAPUTT von Volker Schlecht und Alexander Lahl und SOON von Markus Kempken insgesamt vier deutsche Beiträge im Rennen um den „Cristal d’Annecy“ vertreten. Out of Competition läuft außerdem TRIAL & ERROR von Antje Heyn. Ebenfalls vier deutsche Produktionen sind im Wettbewerb für Abschlussfilme zu sehen: EYE FOR AN EYE von Steve Bache, Louise Peter und Mahyar Goudarzi, FRANKFURTER STR. 99A von Evgenia Gostrer, MAZIER von Anja Großwig und WHAT THEY BELIEVE von Shoko Hara. Auch im Wettbewerb um den Preis für die besten Auftragsproduktionen sind zahlreiche deutsche Beiträge vertreten.

Die AG Kurzfilm ist in diesem Jahr zum zehnten Mal gemeinsam mit German Films mit einem Stand auf dem MIFA (MARCHÉ INTERNATIONAL DU FILM D'ANIMATION), dem ans Festival angeschlossenen Filmmarkt, vertreten. Am Stand erhalten interessierte Fachbesucher Informationen über das aktuelle deutsche Animationsfilmschaffen in all seinen Ausprägungen, Ausdrucksformen und Stilen. Außerdem bietet er sich als Kontakt- und Informationspunkt für die deutsche und internationale Animationsszene an.

Mit "New German Animations" erscheint die zehnte Edition der Sichtungs-DVD der AG Kurzfilm in Kooperation mit German Films anlässlich des Festivals und des Marktauftritts. Die DVD präsentiert aktuelle kurze deutsche Animationsfilme und richtet sich an Festivalvertreter, Kuratoren und Einkäufer. Auf Anfrage ist sie bei der AG Kurzfilm erhältlich.

Downloads:

Flyer German Animation at Annecy
DVD-Booklet New German Animations 2016 


Kontakt AG Kurzfilm in Annecy (13.-18. Juni 2016):

German Animation, MIFA booth # 4.B26
Jutta Wille (wille@ag-kurzfilm.de)



Kontakt:

AG Kurzfilm – Bundesverband Deutscher Kurzfilm
Franziska Kache
kache@ag-kurzfilm.de | Tel.: 0351.4045575
ag-kurzfilm.de | shortfilm.de | kinotournee.de | kurzfilmtag.com

Download Pressemitteilung

Download Flyer

Download DVD-Booklet