Stephan Thiel

born & raised in Berlin, war er während und nach der Schulzeit lange Jahre als Konzertfotograf für diverse Locations und Bands in Berlin unterwegs. Er begann ein "handfestes" naturwissenschaftliches Studium an der FU Berlin, merkte jedoch schnell, dass es ihn doch sehr in Richtung Medien, Kultur und Ungewissheit zog. Abbruch, Schwebe, Neustart, Umzug. 2013 begann er sein Studium der Kommunikationswissenschaft an der TU Dresden. Seitdem ist er ebenfalls beim Campusradio Dresden e.V. und hat dort in den Bereichen Marketing, Design, Projektplanung angefangen zu arbeiten. Inzwischen ist er aber als Redakteur, Autor und Moderator für das Radio tätig. Nebenher betreibt er – wie jeder richtige Millennial – auch noch ein dutzend verschiedene unbekannte themenspezifische Blogs. Jetzt geht er aber seinem Interesse für Filme nach und will diesen Bereich erkunden. Deshalb hat er bei der AG Kurzfilm angefangen.