< >

Bonnberlinblues

#2005/020
film type documentary Produktionsland Germany production year 2004 runtime 30'
screening format Beta SP ratio 1.33:1 (4:3) colour colour sound Stereo screening format languages German dialogue screening format subtitles English subtitles

Fünf Menschen ziehen fünf Jahre nach dem Regierungsumzug Bilanz. Paare, die sich trennen, Probleme alleinerziehender Mütter, die Mühen des Pendelns und zerrissene Familien die individuellen Minidramen werden in den Fokus gerückt, bevor sich der Mantel der Geschichte darüberlegt.

Regie Sandra van Slooten, Volker Maria Engel producer Ute Dilger Drehbuch Sandra van Slooten, Volker Maria Engel Schnitt Sandra van Slooten, Volker Maria Engel Kamera Dieter Stürmer Musik Oliver Leicht Hochschule Kunsthochschule für Medien Köln
festivals Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest;
Regie
  • Sandra van Slooten
Produktion
  • Ute Dilger
  • Kunsthochschule für Medien Köln
  • Peter-Welter-Platz 2
  • 50676 Köln
  • Germany
  • +49.(0)221.20189330
Vertrieb
  • Ute Dilger
  • Kunsthochschule für Medien Köln
  • Peter-Welter-Platz 2
  • 50676 Köln
  • Germany
  • +49.(0)221.20189330

Sandra van Slooten

Studium Visuelle Kommunikation 1992-97 Hannover/Düsseldorf, 1999-2003 Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit Theater Bonn, seit 2002 Videoinstallationen, 2001-04 Postgraduiert Kunsthochschule für Medien Köln

Filmografie
2003 Ich kann mir Dinge merken 2003 Bad Hair Day 2004 Ballküre 2004 Riesenrad