< >

Clairvoyant

#2004/014
film type fiction Produktionsland Germany production year 2003 runtime 15'
screening format 35mm ratio 1.37:1 colour colour sound Dolby SR screening format languages English dialogue

Clairvoyant wird eine besondere Düsterheit erzählen. Der Film wird mit Stille, Rhythmus, Schatten und Licht spielen, um eine eigenartige, an manchen Stellen beklemmende Atmosphäre zu schaffen. Er spielt an einem fiktiven Ort: modernes Wohnhaus in einer Großstadt. Es ist zwielichtiges Morgengrauen, die innere Ruhe vor dem Sturm ist die größte Bedrohung.

Regie Lawrence Tooley Drehbuch Lawrence Tooley Kamera Michael Kotschi Darsteller Geno Lechner, Shaun Lawton Musik Arnold Schönberg Hochschule Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb)
festivals ;
Regie
  • Lawrence Tooley
Produktion
  • Juli Schymik
  • Deutsche Film- und Fern- sehakademie Berlin (DFFB)
  • Potsdamer Str. 2
  • 10785 Berlin
  • Germany
  • +49.(0)30.25759153

Lawrence Tooley

geboren 1974 in Shiner,Texas, studierte Philosophie und Kunst in Austin, Texas und Hamburg, versch. Ausstellungen (Fotografie, Malerei, Videoinstallationen), seit 2000 Regiestudium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb)