< >

CELLULOIDIVA

#2009/017
film type experimental Produktionsland Germany production year 2008 runtime 11' animation technique Found Footage, Rotoscoping
screening format Beta SP ratio 1.66:1 colour colour sound Stereo screening format languages German, English, French, Italian dialogue screening format subtitles German, English subtitles

Was braucht es, eine Frau zu werden, zu sein, zu bleiben? Schwierige Fragen - nicht nur Frauen wissen das. Aber Hilfe naht: Diven der Leinwand weisen uns den Weg. Ikonen des Kinos äußern sich zu weiblicher Identitätssuche, zu ihren Sehnsüchten und Ängsten. Lassen uns an ihren Leidenschaften, ihrem Glück und ihren Tränen, an ihrer Selbstbehauptung teilhaben. Ein Film ohne Männer? Fast ohne Männer. CELLULOIDIVA ist das weibliche Pendant zu A MAN’S GOT TO DO WHAT A MAN’S GOT TO DO.

Regie Harald Schleicher Drehbuch Harald Schleicher Schnitt Harald Schleicher Musik Richard Kristen animation Harald Schleicher, Alexander Gürten, Sarah Nusser
festivals ;
Regie
  • Harald Schleicher
Produktion
  • Harald Schleicher
  • Wasserrolle 7
  • 65201 Wiesbaden
  • Germany
  • +49.(0)611.9259220
Vertrieb
  • Harald Schleicher
  • Wasserrolle 7
  • 65201 Wiesbaden
  • Germany
  • +49.(0)611.9259220
sales
  • Harald Schleicher
  • Wasserrolle 7
  • 65201 Wiesbaden
  • Germany
  • +49.(0)611.9259220

Harald Schleicher

geboren 1951 in Backnang;
1973-1979 Studium Bildende Kunst/ Filmklasse;
1983-1990 Studium Germanistik/ Filmwissenschaft, Promotion;
seit 1993 Professor für Film/ Video an der Akademie für Bildende Künste Mainz

Filmografie
1998 17/06/51.movie 1999 How to become a filmfreak in seven easy lessons 2002 Visual Therapy 2001 Wahre Worte - Böse Bilder - Rauhe Rhythmen 2006 A Man?s Got To Do What A Man?s Got To Do