< >

Der neue Tag

#2010/017
film type fiction Produktionsland Germany production year 2008 runtime 30'
screening format DigiBeta ratio 1.85:1 colour colour sound Dolby SR screening format languages German dialogue screening format subtitles English subtitles

Der 19-jährige Aron muss eine folgenschwere Entscheidung treffen. Sein Vater sitzt eine sechsmonatige Gefängnisstrafe ab, weil er einen gewissen Geldbetrag nicht zahlen kann. Aron und sein kleiner Bruder sind jetzt auf sich allein gestellt. Damit die Familie wieder zusammen sein kann, bietet ihm sein bester Freund Sascha an, das Geld für den Vater zu besorgen - allerdings auf illegalem Weg.

Regie David Nawrath producer Hartmut Bitomsky Drehbuch David Nawrath Schnitt David Nawrath, Anna Kappelmann Kamera Martin Hanslmayr Darsteller Frederick Lau, Paul Preuss, Sven Lehmann, Andreas Leupold Musik Philip Baumbach Hochschule Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin
festivals interfilm Berlin; Fresh Film Fest Karlovy Vary
Regie
  • David Nawrath
Vertrieb
  • Patrick Thülig
  • Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb)
  • Potsdamer Str. 2
  • 10785 Berlin
  • Germany
  • +49.(0)30.25759147
  • www.dffb.de
sales
  • Patrick Thülig
  • Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb)
  • Potsdamer Str. 2
  • 10785 Berlin
  • Germany
  • +49.(0)30.25759147
  • www.dffb.de

David Nawrath

in Berlin geboren und aufgewachsen;
zwischenzeitig lebte er zwei Jahre im Iran;
seit 2005 Regiestudium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb)

Filmografie
2005 MOHARRAM 2006 DUNKLE ZEIT 2007 WAS BLEIBT 2008 EINE MINUTE FREIHEIT