< >

Aufstehen Vergessen

#2011/011
film type fiction Produktionsland Germany production year 2010 runtime 6'
screening format 35mm ratio 1.85:1 colour colour sound Dolby SR screening format languages German dialogue screening format subtitles English subtitles
additional screening format blu-ray additional ratio 1.85:1 additional sound Dolby SR additional screening format languages German dialogue additional screening format subtitles English subtitles

Aufstehen muss man jeden Tag aufs Neue. Was aber, wenn die Körpergeister nicht wollen? Ein experimentelles Kammerspiel über Flieh- und Schwerkraft oder über Gebrechen und Stärke.

Regie Jörn Staeger producer Jörn Staeger Drehbuch Jörn Staeger Schnitt Jörn Staeger Kamera Jörn Staeger, Thomas Oswald Darsteller Christian Wirmer, Nicole Blaskowitz, Holger Hanssen, Carsten Knoop, Jules Armana Musik Jörn Staeger
festivals Sarajevo Film Festival; Nordische Filmtage Lübeck; Internationales KurzFilmFestival Hamburg; Molodist International Film Festival, Kiev; Open-Air Filmfest Weiterstadt; exground filmfest, Wiesbaden Preise Nando Cup - NovaraCineFestival, Italy
Regie
  • Jörn Staeger
  • Arnoldstr. 26-30
  • 22765 Hamburg
  • Germany
  • +49.(0)40.74123721
  • +49.(0)175.2013177
Produktion
  • Jörn Staeger
  • Arnoldstr. 26-30
  • 22765 Hamburg
  • Germany
  • +49.(0)40.74123721
  • +49.(0)175.2013177
Vertrieb
  • Axel Behrens
  • KurzFilmAgentur Hamburg
  • Friedensallee 7
  • 22765 Hamburg
  • Germany
  • +49.(0)40.39106318
sales
  • Stine Wangler
  • KurzFilmAgentur Hamburg
  • Friedensallee 7
  • 22765 Hamburg
  • Germany
  • +49.(0)40.39106319

Jörn Staeger

geboren 1965;
zahlreiche Kurzfilme seit 1979;
seit 1990 Mitarbeit an diversen Film- und TV-Projekten

Filmografie
2001 Depressionismus 2001 Rad 2004 Zielpunkte der Stadt 2004 Lebensgeister 2008 Reise zum Wald