< >

DER BRIEF

#2012/024
film type fiction Produktionsland Germany production year 2011 runtime 30'
screening format 35mm ratio 1.85:1 colour colour sound Dolby SR screening format languages German dialogue screening format subtitles English subtitles
additional screening format beta sp additional ratio 1.85:1 additional sound Dolby SR additional screening format languages German dialogue additional screening format subtitles English subtitles

Majas Schwangerschaft verwandelt sich für sie zunehmend in einen irritierenden Zustand. Was ist passiert?

Regie Doroteya Droumeva producer Juli Schymik Drehbuch Doroteya Droumeva, Katja Renner Schnitt Doroteya Droumeva Kamera Hendrik Reichel Darsteller Kathleen Morgeneyer Hochschule Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb)
festivals Curta Cinema, Rio de Janeiro; Internationale Hofer Filmtage Preise 1st Prize Cinéfondation - Cannes Film Festival
Regie
  • Doroteya Droumeva
Produktion
  • Juli Schymik
  • Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb)
  • Potsdamer Str. 2
  • 10785 Berlin
  • Germany
  • www.dffb.de
Vertrieb
  • Patrick Thülig
  • Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb)
  • Potsdamer Str. 2
  • 10785 Berlin
  • Germany
  • +49.(0)30.25759147
  • www.dffb.de
sales
  • Patrick Thülig
  • Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb)
  • Potsdamer Str. 2
  • 10785 Berlin
  • Germany
  • +49.(0)30.25759147
  • www.dffb.de

Doroteya Droumeva

geboren 1978 in Bulgarien;
kam 1999 nach Berlin, um Psychologie an der Humboldt-Universität zu studieren;
seit 2005 studiert sie Regie an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin

Filmografie
2005 GAGANITZA 2005 KALIN 2008 GOOFY 2008 DAS FEST